Willkommen bei

intrare intrare

Institut für Transformation und Agilität
-
agile Kompetenzen für Unternehmen

"Die größte Gefahr in turbulenten Zeiten ist nicht die Turbulenz selbst, sondern mit der Logik von gestern weiterzumachen."
Peter Drucker

agil gedacht in der KW 49 / 2020

Datenschutzerklärung

Der sichere Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns wichtig.

Wir möchten Sie daher hiermit ausführlich über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch unseres Webauftritts informieren. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website https://www.intra-re.de

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

Herr Christian Ertl
Isabellastr. 33 Rgb
80796 München | Deutschland

Telefon: 089 – 30 77 84 52 | Fax: 089 – 30 77 84 47

E-Mail: christian.ertl@intra-re.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website https://www.intra-re.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.


b) E-Mail Kontakt, Kontaktformular oder PDF-Anmeldeformular

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail, Kontaktformular oder PDF-Anmeldeformular), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogenen Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder diese ohne Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Die für die Benutzung des Kontaktformulars oder PDF-Anmeldeformular von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, insbesondere wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO).

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Webseite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unseres berechtigten Interesses sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

 

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

 

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: christian.ertl@intra-re.de

 

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2020.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.intra-re.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Wenn Sie Unterstützung zu den Themen Agilität und Transformation, Workshops oder Lehrgänge suchen, wir sind für Sie da. Wir sind ein Netzwerk erfahrener Coaches, Berater*innen und Mediator*innen
und begeistern uns seit einigen Jahren für Agilität und Transformation. Und für alles was das für Unternehmen, deren Mitarbeiter*innen, Kultur und Organisationsentwicklung bedeutet.

Stefanie von Zydowitz & Christian Ertl

Icon

Kursübersicht

Hier finden Sie die Übersicht sämtlicher momentan angebotener Kurse.

In einer komplexen Welt sind nicht alle Bedürfnisse vorauszusehen. Falls Sie nichts Passendes finden, kontaktieren Sie uns einfach, wir schaffen gemeinsam eine individuelle Lösung für Sie.

Die Curricula der Kurse zeigen Ihnen den konkreten inhaltlichen Aufbau der Kurse sowie weitere Informationen.






Führen in der Krise

Bei vielen Unternehmen sind die Mitarbeiter mehr oder weniger im Homeoffice, Zukunftsthemen erst einmal gestoppt und alles dreht sich um die Aufrechterhaltung des Betriebes. Gerade jetzt geraten Führungskräfte umso stärker unter Druck: Mitarbeiter müssen motiviert, trotz Homeoffice muss das Teambuilding gewahrt und die Arbeitsziele koordiniert werden. Mitarbeitern und Führungskräfte werden durch das verstärkte Homeoffice in einem Satz in eine digitale Arbeitswelt hinein katapultiert, für die die meisten Unternehmen sich bis vor ein paar Monaten noch nicht gerüstet fühlten. Plötzlich werden Kompetenzen direkt im Einsatz benötigt für die gestern noch viel Zeit zum Lernen schien. Deshalb ist es notwendig Lösungen für individuelle Probleme zu finden, Kompetenzen im Bereich digitales Arbeiten sowie Krisenkommunikation und Leadership aufzubauen.

Online: 10 Slots á 2 Stunden
Alle Infomationen als PDF-Datei




Neustart in eine neue Normalität -
schnelle Unterstützung für Führungskräfte und HR Manager in Krisenzeiten

Die Corona-Krise hat Leben, Arbeit und Wirtschaft nachhaltig verändert. Jetzt stellt sich für viele Firmen die Frage, wie sollen wir und unsere Mitarbeiter in diese andere Normalität zurückkehren? Was ist zu berücksichtigen? Wo Risiken, mit welchen Ängsten müssen wir rechnen und was hat die Krise mit unserem Unternehmen als System gemacht? Nicht zu vergessen der Punkt: Wie können wir im Unternehmen zukunftsorientiert weitermachen? Der Kurs „Neustart in eine neue Normalität“ soll hier nützliche Impulse und Input geben, um so neue Handlungsstrategien zu entwickeln.

Online: 4 Slots á 2 Stunden
oder Präsenz: 1 Tag
Alle Infomationen als PDF-Datei




Agiler Coach

Agilität ist die Fähigkeit eines Unternehmens, sich permanent an seine komplexe Umwelt anzupassen und die sich verändernden Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen. Dabei sollen Geschwindigkeit, Innovation und Qualität gesteigert werden. Um dies zu erreichen wird mit bestimmten Methoden gearbeitet. Diese basieren jedoch nicht auf reinem Methodenwissen, sondern auch auf einer bestimmten Haltung bzw. Unternehmenskultur. Diese kann nicht einfach umgestaltet werden, dazu braucht es die Unterstützung z.B. von agilen Coaches.
Die Ausbildung zum agilen Coach umfasst all diese Herausforderungen: Den Erwerb des Methodenwissens sowie den Transport des richtigen Mindsets. Neben der Theorie sorgt die Vermittlung der Praxis an Beispielen und Übungen den Transfer in den Unternehmensalltag.

Online: 11 Slots á 2 Stunden
oder Präsenz: 6 Tage
(Zertifizierung nur in Präsenz-Ausbildung möglich)
Alle Infomationen als PDF-Datei




Individuelles Angebot für Fach- und Führungskräfte

Viele Unternehmen sind momentan am Rand ihrer Belastbarkeit angekommen. Zusätzliche Aufgaben, beunruhigte Mitarbeiter, Kunden, die nicht wissen, ob und wie sie investieren sollen. Sollten Sie in dieser Situation sein, bieten wir Ihnen Online- oder Offline-Coaching-Sitzungen an, um Sie zu unterstützen. Wir helfen Ihnen dabei zu priorisieren, klare und verständliche Kommunikationsmaßnahmen zu generieren, bieten Hilfestellung beim Umgang mit Ängsten der Mitarbeiter. Nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf.




Icon

Transformation

Transformation ist Veränderung. Und so einfach Veränderung klingt, so schwer ist sie oft umzusetzen. Viele Unternehmen haben die Erfahrung gemacht, dass man Veränderung nicht einfach anordnen kann. Immerhin knapp 80% aller Veränderungsvorhaben scheitern.

Das ist keine gute Nachricht in Zeiten, in denen strukturelle Veränderungen langfristig immer schneller und häufiger umgesetzt werden müssen. Aber Veränderung ist nicht unmöglich, man kann sie aktiv steuernd gestalten. Fazit ist: Veränderungen sind unumgänglich, deshalb sollten Unternehmen lernen damit umzugehen.



Icon

Agilität

Agilität ist momentan in vielen Unternehmen ein großes Thema. Häufig beginnt es damit, dass sich diese mit den folgenden Fragen beschäftigen: Was ist das eigentlich? Ist das für uns geeignet? Was erreicht man damit? Und wie führt man agile Methoden und Frameworks eigentlich ein? Und manchmal auch die Frage: Geht das wieder weg?

Dabei ist Agilität ganz einfach zu verstehen. Sie besteht aus einem Mindset – bestimmten Einstellungen und Werten - sowie den Frameworks und den dazu passenden Methoden. Diese Säulen richtig eingesetzt und individuell an das Unternehmen angepasst, schaffen es, dass Mitarbeiter*innen und Führungskräfte innovativer, motivierter und kundenorientierter sind.

Wir über uns

Wir sind ein breit aufgestelltes Netzwerk aus erfahrenen Coaches, Berater*innen und Mediator*innen, die seit Jahren im Bereich der Organisations- und Teamentwicklung, der Führungskräfteberatung, der Unternehmenskultur und im Konfliktmanagement arbeiten.

Seit 2015 sind wir bei unseren Aufträgen immer mehr mit Themen wie Agilität und Change in Kontakt gekommen – meistens dann, wenn Versuche auf diese neue Art zu arbeiten zu Problemen oder Konflikten geführt hatten. Das hat uns bewogen uns näher mit diesen Themen zu beschäftigen.
Wir haben festgestellt, dass unser systemisches Organisationsverständnis eine tragfähige Brücke zu dieser neuen Arbeitswelt darstellt. Es geht nicht nur um Tools oder Methoden, sondern darum Unternehmen in ihrer Kultur und ihrer Einstellung zu Mitarbeiter*innen und zur Arbeitswelt selbst zu verändern.

Seitdem sind wir mit großer Leidenschaft und ganzem Herzen dabei.


Stefanie von Zydowitz

Bei mir geht es um die Zukunft – um Ihre Zukunft.


  • Studium der Germanistik, Geschichte und Psychologie an der LMU München

  • Abschluss als Betriebswirt (IWW) der FernUni Hagen

  • Ausbildung als Mediatorin an der Akademie Perspektivenwechsel München

  • Ausbildung als Systemischer Coach an der Akademie Perspektivenwechsel München

  • Zertifizierter Professional Scrum Master I bei Scrum.org


  • Projekterfahrung:

  • Erfahrungen als Product Owner, Scrum Master und agiler Coach bei Großunternehmen und mittelständischen Unternehmen

  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung als Projektleiterin

  • 6 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Bereich Marketing & Vertrieb eines Finanzunternehmens

  • Expertise für die Entwicklung und Umsetzung von Change Management-Konzepten und die dazu passende Veränderungs-Kommunikation

  • Begleitung und Change Management bei Fusionen

  • Kompetenzen in der Führungskräfte- und Teamentwicklung

  • Spezialistin für Kommunikation in konfliktären und herausfordernden Situationen

  • Große Erfahrung im Durchführen von Workshops und Trainings

  • Expertise für Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur

  • Experte für Unternehmens-, Produkt-, Mitarbeiter- und Marketingkommunikation

  • Dozentin für Marketing an der IUBH – International University of Applied Sciences, München


  • Christian Ertl | Gründer intrare

    Christian Ertl

    Gründer

    Christian Ertl

    It is your mind that creates the world.


  • Studium der Psychologie mit Schwerpunkten Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, sowie Markt- und Werbepsychologie

  • Master of Arts in Mediation, Konfliktforschung und Implementierung konstruktiver Konfliktlösungssysteme

  • Systemischer Coach

  • Zertifizierter Mediator


  • Projekterfahrung:

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung als Mediator und Coach

  • 25 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer in den Bereichen e-learning, Aus- und Weiterbildung

  • Expertise für die Entwicklung und Umsetzung von Konfliktklärungsystemen

  • Kompetenzen in Führungskräfte- und Mediativer Teamentwicklung

  • Lehrbeauftragter der Ludwig-Maximilians-Universität München - Department Psychologie Lehrstuhl Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie

  • Lehrbeauftragter University of Applied Sciences Kehl, Hochschule für Öffentliche Verwaltung Fachbereich Organisation, Personal und Informationsmanagement